Fleischerei Andreas Lauer zeichnet sich bei Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks aus

Die Fleischerei Andreas Lauer aus Winnweiler hat die Preisrichter bei den Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks im Frühjahr 2014 durch die hervorragende Qualität ihrer Produkte aus eigener Herstellung überzeugen können. Von den drei eingereichten Produkten hat die Fleischerei Lauer drei Auszeichnungen in Gold errungen. Besonders Stolz ist Fleischermeister Andreas Lauer über die Auszeichnung in Gold für die über die Regionsgrenzen bekannte Käsewurst. Weiter wurde sein Fleischkäse und zum wiederholten Male seine Fleischwurst mit der Gold des Fleischhandwerks ausgezeichnet.

Verleihung der Urkunden 2014Die Qualitätsprüfungen für die Produkte des Fleischerhandwerks fanden am 15. und 16. Februar 2014 statt. Am deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerb nahmen auch dieses Jahr wieder knapp 300 Betriebe statt, die 1.600 Produkte aus handwerklicher Herstellung einreichten. Mehr als 150 Preisrichter prüften die Würste, Schinken, Braten und vieles mehr anhand umfangreicher Kriterien, vor allem aber anhand des Geschmacks. Die Jury setzte sich zusammen aus Vertretern des Fleischerhandwerks, der Lebensmittelüberwachung und Veterinärämter sowie "normalen" Verbrauchern.

Die Auszeichnungen wurden am Montag, dem 10. März 2014, durch den Landesinnungsmeister des nordrhein-westfälischen Fleischerhandwerks, Herrn Emil Müller, den Ehrenpräsidenten des Deutschen Fleischer-Verbandes, Herrn Manfred Rycken, und den Geschäftsführer des Fleischerverbands Nordrhein-Westfalen, Herrn Dirk Haerten, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Oberhausen öffentlich überreicht.

Urkunde Gold für Fleischwurst 2014Urkunde Gold für Käsewürstchen 2014Urkunde Gold für Fleischkäse 2014

Die Qualität der eingereichten Produkte war nach Aussage des Fleischerverbands ausgezeichnet. Der Verband wertet dieses erfreuliche Ergebnis als eine weitere Bestätigung des hohen Qualitätsniveaus im Fleischerhandwerk und des gerechtfertigten Vertrauens der Verbraucher in "ihr" Fleischerfachgeschäft. Ideenreichtum, handwerkliches Können und erstklassige Zutaten der Produkte haben auch bei den erfahrenen Preisrichtern wieder für Begeisterung gesorgt.

Seit über 150 Jahre ist die Fleischerei Lauer (ehemals Wagner) im Herzen von Winnweiler ansässig und wird heute in der vierten Generation von Andreas Lauer geführt. Inhaber und Fleischermeister Andreas Lauer und sein Team nutzen bei der Herstellung der Fleisch- und Wurstwaren Rind- und Schweinefleisch aus der Region. Vom Einkauf über die Herstellung bis zum Verkauf achtet Andreas Lauer auf gleichbleibend hohe Qualität seiner Produkte und sucht ständig nach Verbesserungen seiner Rezepte und seines Sortimentes.

Regionale Spezialitäten, saisonale Fleisch- und Wurstwaren wie z.B. Grillsteaks nach eigenen Gewürzrezepturen, individuelle Braten für Festtage, ein vielfältiges Angebot an pfälzischen Wurst in Dosen, Leckereien aus der heißen Theke, sowie ein auf Kundenbedürfnisse zugeschnittener Partyservice für alle Anlässe bilden den Mittelpunkt seines Angebotes.

Als Institution gilt seit fast 40 Jahren die "Worschtkich Lauer". Sie öffnet ihre Tore immer zum Feuer im Gemäuer, am Johannismarkt und Oktobermarkt in Winnweiler und verwöhnt mit Ihren Spezialitäten ihre Kunden und Gäste.

Öffnungszeiten

Montag: 6:00 - 12.30 h 14:00 - 18.00 h
Dienstag: 6:00 - 12.30 h 14:00 - 18.00 h
Mittwoch: 6:00 - 12:30 Uhr, nachm. geschl.
Donnerstag:   
6:00 - 12.30 h 14:00 - 18.00 h
Freitag: 6:00 - 12.30 h 14:00 - 18.00 h
Samstag: 6:00 - 12:30 Uhr, nachm. geschl.

Fleischerhandwerk

Werbegemeinschaft Winnweiler e.V.

Webdesign - Wir erstellen Ihre Website

Wir erstellen Ihre Website

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.